3D-Scanning für Automotive

Automotive

3D-Scannen im Automobilbau

3D-Scannen hilft, um sich im hart umkämpften Automobilbau abzuheben. Niedrigere Entwicklungskosten, unverwechselbares Design und strenge Qualitätskontrollen sind wichtige Faktoren, welche die Ziele der Automobilproduzenten beeinflussen. 

Wir bieten professionelle und umfassende 3D-Lösungen für höchster Qualität im Automobilbau. Unsere fortschrittlichen 3D-Scanner erfassen die Oberfläche von Werkstücken einfach, schnell und hochgenau. Dies hilft z.B. beim Reverse Engineering und verkürzt den Produktentwicklungszyklus erheblich.

 

Qualitätskontrolle

Im Bereich der Qualitätskontrolle werden 3D-Handscanner von Scantech zum Soll-Ist-Vergleich eingesetzt.

Die mitgelieferte kostenlose Auswertesoftware ermöglicht sowohl einen Vergleich von beliebigen Punkten der Bauteiloberfläche gegen das CAD-Modell, ebenso wie auch die messtechnische Bewertung von Abständen, Durchmessern oder auch Form-und-Lage-Toleranzen.

 

Zusammenbauprüfung

Der Zusammenbau von Bauteilen und Baugruppen kann mithilfe einer professionellen, externen 3D-Software simuliert werden. Dabei können 3D-Modelle mit den Scannern von Scantech erzeugt werden. Probleme können somit bereits im Vorfeld erkannt und behoben werden.

 

Reverse Engineering

3D-Scanner sind in der Lage sehr hochauflösende 3D-Daten von beliebigen Oberflächen zu erfassen. Dies hilft beim Design von Bauteilen, womit die Entwicklungszeit erheblich verkürzt werden kann. Die hierbei erzielbaren Genauigkeiten liegen bei bis zu 0,01 mm.

empfohlene 3D-Scanner