3D-Scanning in der Luftfahrt

Luftfahrt

Warum 3D-Scannen für die Luft- und Raumfahrt wichtig ist:

Im Flugzeugbau wird die Prüfung durch 3D-Scanning in großem Umfang bei Entwicklung, Design, Fertigung, Montage und Qualitätskontrolle eingesetzt. Auch während des Betriebs der Luftfahrzeuge wird 3D-Scanning bei Wartung und Reparatur immer wichtiger, da mit diesen Verfahren eine beispiellose Effizienz erreicht werden kann.

 

Mobile Messtechnik

Die mobilen Scanner können genau dort eingesetzt werden wo sie benötigt werden, z.B. um im eingebauten Zustand zu entscheiden, ob ein Bauteil ausgetauscht werden muss oder auch nicht. Somit kann über 3D-Laserscanning effektiv eine Verschleißanalyse durchgeführt werden.

Im Gegensatz zur taktilen Messtechnik können mit 3D-Scannern größte Punktemengen in kürzester Zeit aufgenommen und ausgewertet werden. Dies bringt Vorteile speziell bei Freiformflächen wie z.B. Turbinenschaufeln oder bei den Außenflächen von Flugzeugen.

Solche Messungen haben den weiteren Vorteil, dass sie berührungslos durchgeführt werden können und somit keine mechanische Beschädigung der empfindlichen Oberflächen geschehen kann.

empfohlene 3D-Scanner